WIR  

   

M├Ądchen  

   

Training  

Die aktuellen Trainingszeiten:

Minis
(5-8 Jahre)

montags, 16:00 - 17:15
Schulzentrum Neuenhof Siegburg

E-Jugend
(8-10 Jahre)

montags & dienstags, 17:15 - 18:30
Schulzentrum Neuenhof Siegburg

D-Jugend
(10-12 Jahre)

dienstags, 16:00 - 17:15
donnerstags, 17:00 - 18:30
Schulzentrum Neuenhof Siegburg

männliche C-Jugend 1
(12-14 Jahre)

dienstags & donnerstags,
18:30 - 20:00
Schulzentrum Neuenhof Siegburg

männliche C-Jugend 2
(12-14 Jahre)

montags, 18:30 - 20:00
Schulzentrum Neuenhof Siegburg
freitags, 18:45 - 20:15
Berufskolleg Hennef

 männl. B-Jugend 1 (14-16 Jahre)
mittwochs, 18:30 - 20:00

Gesamtschule Hennef Meiersheide
freitags, 19:30 - 21:00
Anno-Gymnasium Siegburg

männl. B-Jugend 2 (14-16 Jahre)
donnerstags, 18:30 - 20:00

Schulzentrum Neuenhof Siegburg

freitags, 19:30 - 21:00

Anno-Gymnasium Siegburg


männl. A-Jugend 2 (16-18  Jahre)

montags, 20:00 - 21:30

  Schulzentrum Neuenhof Siegburg

mittwochs, 18:30 - 20:00

 Berufskolleg Hennef

   

1. Herren Vize-Meister der Kreisliga

Details

Zum letzten Saisonspiel:
Der Gegner war kein Geringerer als der Tabellendritte Kreuzweingarten. Beide Teams erreichte noch vor Anpfiff die Meldung, dass Niederpleis ihr letztes Saisonspiel gegen Bad Münstereifel verloren hatte. Unsere Jungs waren folglich motiviert und fokussiert, wollte man doch nach Punkten gleichziehen und die Vizemeisterschaft in dieser starken Kreisliga sichern.

Beide Teams zeigten nochmals, dass man mit ihnen kommende Saison rechnen muss und dass beide erneut um den Aufstieg mitspielen wollen und werden. Sowohl Kreuzweingarten, als auch die HSG Sieg zeigten in einer hochklassigen Partie ihr Können. Im Laufe der zweiten Halbzeit konnten sich unsere Jungs auf bis zu 6 Tore absetzen. Kreuzweingarten ließ sich aber nicht abschütteln. Es blieb bis zum Schluss ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Ein im gesamten Spiel sehr gut aufgelegter Marcel Müller im Tor, sowie eine im zweiten Abschnitt besser agierende Deckung sicherten letzten Endes den Sieg gegen Kreuzweingarten und somit die Vizemeisterschaft.

Trainer Daniel Bißmann: „Die Jungs können wahnsinnig stolz auf ihre Leistungen und auf ihre Platzierung sein. Die Mannschaft hat sich im Vergleich zur vorherigen Saison in allen Bereichen (Abwehr, Angriff, Punkte, Tordifferenz) deutlich und vor allem erkennbar gesteigert. Letztendlich hatte Niederpleis als Oberligaabsteiger den breiteren Kader und mehr Erfahrung in die Wagschale werfen können. Aber alleine die Tatsache, dass wir punktgleich mit dem Aufsteiger die Saison beenden und nur die Tordifferenz für Niederpleis spricht, verdeutlicht die wirklich tolle Entwicklung meines Teams.”

   
© ALLROUNDER