WIR  

   

M├Ądchen  

   

Training  

Die aktuellen Trainingszeiten:

Minis
(5-8 Jahre)

montags, 16:00 - 17:15
Schulzentrum Neuenhof Siegburg

E-Jugend
(8-10 Jahre)

montags & dienstags, 17:15 - 18:30
Schulzentrum Neuenhof Siegburg

D-Jugend
(10-12 Jahre)

dienstags, 16:00 - 17:15
donnerstags, 17:00 - 18:30
Schulzentrum Neuenhof Siegburg

männliche C-Jugend 1
(12-14 Jahre)

dienstags & donnerstags,
18:30 - 20:00
Schulzentrum Neuenhof Siegburg

männliche C-Jugend 2
(12-14 Jahre)

montags, 18:30 - 20:00
Schulzentrum Neuenhof Siegburg
freitags, 18:45 - 20:15
Berufskolleg Hennef

 männl. B-Jugend 1 (14-16 Jahre)
mittwochs, 18:30 - 20:00

Gesamtschule Hennef Meiersheide
freitags, 19:30 - 21:00
Anno-Gymnasium Siegburg

männl. B-Jugend 2 (14-16 Jahre)
donnerstags, 18:30 - 20:00

Schulzentrum Neuenhof Siegburg

freitags, 19:30 - 21:00

Anno-Gymnasium Siegburg


männl. A-Jugend 2 (16-18  Jahre)

montags, 20:00 - 21:30

  Schulzentrum Neuenhof Siegburg

mittwochs, 18:30 - 20:00

 Berufskolleg Hennef

   

Letzter Spieltag vor den Herbstferien

Details

Unsere 1. Herrenmannschaft bekommt es am Samstag um 17.30 Uhr in der „Peter-Weber-Halle“ in Kuchenheim mit 3. Mannschaft der HSG Euskirchen zu tun. Nach den gezeigten Leistungen in den ersten beiden Spielen ist Euskirchen ein ganz heißer Anwärter auf den Aufstieg. Besonders der Angriff ist bärenstark, wobei sie mit Adam Wudniak den wohl besten Angriffsspieler der Liga haben.  Leider fehlen Trainer Frank Schaumann mit Marian Knittler und Luca Stöcker beide RM-Spieler und zudem ist mit Christoph Dreiucker der RR, verletzungsbedingt immer noch nicht einsetzbar.

Unsere „Jungen Wilden“ gehen aber nach ihrem guten Saisonstart, u.a. mit dem Pokalerfolg diese Woche gegen Bockeroth, selbstbewusst in die Partie und haben nichts zu verlieren. Abfahrt vom Neuenhof ist um 15.40 Uhr.

Am Sonntag muss zur unchristlichen Zeit um 09.00 Uhr, unsere E-Jugend vom STV, in Godesberg (Sporthalle Pennefeld) antreten. Abfahrt vom Neuenhof ist um 07.55 Uhr.

Nicht viel besser hat es unsere D-Jugend von Stefan Rosemann. Er spielt mit seinen Jungen und Mädchen, anschließend um 10.15 Uhr in derselben Halle gegen den heimischen GTV. In dieser Partie treffen zwei Mannschaften aufeinander, die leider mit deutlichen Niederlagen in die Saison gestartet sind. Wollen wir hoffen, dass alle Spieler(innen) der E- und D-Jugend ausgeschlafen sind und ihre Spiele mit Spaß erfolgreich bestreiten werden.

Um 12.00 Uhr trifft unsere 3. Herrenmannschaft in Neunkirchen auf die dortige 1. Herrenmannschaft der DJK AK Neunkirchen. Wie stark die Gastgeber sind, haben sie letzte Woche schon bei ihrer knappen Niederlage gegen unsere Zweitvertretung gezeigt. Auf unserer Seite kann man gespannt sein, ob man eine spielfähige Truppe zusammenbekommt.

Unsere verlustpunktfreie mC1 spielt am Sonntag um 13.00 Uhr bei der SpVgg Lülsdorf-Ranzel mC2. Gegen die zum Teil körperlich großen und kräftigen Spieler möchte man den vierten Sieg holen. Wegen Klassenfahrten und Krankheit, wird der Kader sehr übersichtlich sein. Trainer Frank Schaumann ist aber davon überzeugt, dass, wenn alle Spieler ihre Leistung abrufen, die zwei Punkte mit „an die Sieg“ gehen. Abfahrt vom Neuenhof ist um 11.30 Uhr.

Um 13.30 Uhr spielt unsere mC2-Jugend in Zülpich. Von den Ergebnissen her ist der TuS Chl. Zülpich die „Wundertüte“ der Liga. Nach hohen Siegen folgen hohe Niederlagen. Da kann man gespannt sein, was unseren jüngeren mC2 Spielern erwartet. Bei unserer HSG geht es vordergründig darum, sich technisch weiter zu entwickeln und die guten Leistungen, die man in den ersten Spielen immer in den ersten 15 Minuten gezeitg hat, über einen längeren Zeitraum abzurufen. Da Trainer Frank Schaumann fast zeitgleich mit der mC1 ein Spiel hat, wird Stefan Rosemann die Mannschaft betreuen. Er kennt viele Spieler noch aus der letzten Saison, als er ihr Trainer in der D-Jugend war. Abfahrt vom Neuenhof ist um 11.45 Uhr.

Für die wC-Jugend beginnt das Spiel um 14.15 Uhr. Auch sie spielen in Godesberg, gegen die dortigen Mädels des GTV. Die Trainer Marcel Franke und Michael Richter sind sehr zufrieden mit der Entwicklung. In der Mannschaft gibt es einige Handballneulinge, die ihre Sachen, nach dieser kurzen Zeit, schon sehr gut machen. Hier und Heute geht es nicht darum Punkte zu holen, sondern die Spielerinnen sollen die erlernten Dinge aus dem Training versuchen umzusetzen. Im letzten Spiel gegen Erftstadt hat das schon gut ausgesehen.

Zum Abschluss dieses Spieltages muss unsere Zweitvertretung zur 2. Mannschaft der SpVgg Lülsdorf-Ranzel. Das Spiel beginnt um 16.00 Uhr. Will man weiter an der Tabellenspitze bleiben, muss sich die Mannschaft gegenüber der Vorwoche in Neunkirchen steigern. Trainer Dennis Braun war mit dem Training in dieser Woche sehr zufrieden und ist sich sicher, dass seine Mannschaft in Lülsdorf eine bessere Leistung zeigt.   

Wir wünschen allen Mannschaften viel Spaß und Erfolg.

 

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER